« Zurück zur BHB Website

14. Internationaler BHB-Baumarktkongress

Das Programm

Detailierungen werden fortlaufend vorgenommen.
Stand: 15. November 2013

14. Internationaler BHB-Baumarktkongress [PDF]


Dienstag, 3. Dezember 2013


Anreisetag
19:00 Uhr

Get Together Hilton Hotel Mainz



Mittwoch, 4. Dezember 2013


1. Kongresstag
09:00 Uhr

Eröffnung des DIY-Marktplatzes durch Dr. Peter O. Wüst


09:30 Uhr

Dr. Peter Wüst (Hauptgeschäftsführer BHB)

Begrüßung durch den Moderator und Einführung in das Kongressprogramm
09:45 Uhr

Herrn Huwer (Sprecher des Vorstandes des BHB, Geschäftsführer Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG)

Grußwort aus Sicht des BHB
10:00 Uhr

Franz Müntefering (Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecher der Arbeitsgruppe "Demografischer Wande

Politisches Grußwort zum Demografischen Wandel:
Weniger, älter, bunter - Zukunft gestalten.
10:30 Uhr

Volker Treffenstädt
(Geschäftsführer, Baumarkt direkt GmbH und Co. KG)
Der Seniorenbaumarkt - Chance oder Tabu?
Kundengruppe 50, 60, 70 plus
E-Commerce im besten Alter
11:00 Uhr

Helmut Muthers
(Inhaber Muthers Institut für strategisches Chancen Management)
Megatrend Gesellschaftliche Alterung - Wie Unternehmen ihre Kunden 50plus zur neuen Umsatz- und Ertrags-Quelle machen
Der Kunde der Zukunft ist 50plus
Die Chancen der gesellschaftlichen Alterung nutzen
11:30 Uhr

Klaus Peter Teipel (Inhaber, Klaus Peter Teipel Research und Consulting)
Jetzt erst recht ! 2013 - Die Branche im Wechselbad der Gefühle
Marktdaten aus der DACH-Region
Verbraucherverhalten online und stationär
Digital / Real - ein Blick in die Zukunft
12:00 Uhr

Kaffeepause


12:30 Uhr

Alexander von Keyserlingk (Inhaber von Keyserlingk Einzelhandelsberatung)
Slow Retail - das offline ist das neue online
Einzigartigkeit und Leidenschaft im Einzelhandel
Kundenbindung durch Fankultur
Innovative Retailkonzepte
13:00 Uhr

Alessandro Panella (Managing Director & Head of Strategic Planning, Grey Worldwide )
From Retail to Wetail - Die Zukunft der Handelskommunikation
Modelle zum Kundeninvolvement
Welche Chancen eröffnen sich für Händler, wenn Sie aus "Shoppern" Geschäftspartner machen "Der Preis" - Das Ende einer Ära
13:30 Uhr

Fragen und Diskussion mit dem Publikum


13:45 Uhr

Mittagspause


14:45 Uhr

Parallele Praxisforen:


Forum 1: Podiumsdiskussion

CSR - NGOs und Unternehmen:
Zwischen Kooperation und Konfrontation

Moderation: Jana Stange (Projektleitung Umwelt , CSR, BHB e.V.)
Stefan Dierks (Category Leader CR Product & Strategy)
Johannes Zahnen (Unternehmenskooperation, WWF Deutschland)
Dr. Daniela Büchel (REWE Group Leiterin Nachhaltigkeit/Konzernmarketing/Public Affairs)
Dr. Benjamin Bongardt (Leiter Ressourcenpolitik, NABU Naturschutzbund e.V.)

Forum 2: "powered by"-Vorträge - Neue Produkte und Dienstleistungen für die Branche

Gerald Schabbach (Leiter Vertrieb E-Post Deutschland)
E-POST - Die digitale Welt von heute, morgen und übermorgen
Vortrag powered by Deutsche Post

Andreas Lippert (Senior Director Merchant Development eBay Germany)
Inspired Shopping – Trends und Perspektiven für den Omnichannel-Handel
Vortrag powered by eBay

Sheida Hadji-Ashrafi (Director Sales & Business Development Europe, Western Union): Bargeldtransfer als Servicegedanke und neuer Umsatzbringer im Baumarkt.
Vortrag powered by Western Union


Forum 3: DIY Trends

Van Bo le Mentzel (Architekt und Erfinder der Hartz4-Möbel, Begründer der Crowd Building Academy)
7 Thesen für den Baumarkt von morgen
"Konstruieren statt konsumieren"

Make Germany
Shervin Shahsavari Amiri, Alexander Klarmann (beide Make Germany GbR)
3D-Druck: Zukunft, Chancen & Herausforderungen

15:45 Uhr

Kaffee- und Kommunikationspause


16:15 Uhr

Dr. Dipl. Ing Nektarios Bakakis (Geschäftsführer, Knauber Freizeit GmbH & Co. KG)
Scotty beam me up - warum uns Raumschiff
Enterprise weit voraus war?

Organisatorische Erfolgsfaktoren im eCommerce
Technologische Herausforderungen
Was kommt nach Omnichannel?
16:45 Uhr

Torsten Fischer (Marketingleiter, Globetrotter Ausrüstungs GmbH)
Emotionales Verkaufen - Shoppen in der Zukunft
Inszenierung am PoS
Partnerkonzepte - von Tauchschulen und Reiseapotheken im Shop
Showrooming-Phänomen als Chance
17:15 Uhr

Prof. Dr. Bernd Glazinski (Vorstandsvorsitzender MSA Management System Anwendung AG)
Führung? Ja ! Zeit? Nein.
Strukturschaffen im eigenen Führungshandeln
Aktives Prioritätenmanagement
Einfluss von Führung auf Motivation von Mitarbeitern
18:00 Uhr

Dr. Peter Wüst (Hauptgeschäftsführer BHB)
Zusammenfassung des ersten Kongresstages
18:15 Uhr

Ende des ersten Kongresstages


19:30 Uhr

Abendveranstaltung / Verleihung DIY Lifetime Award



Donnerstag, 5. Dezember 2013


2. Kongresstag
09:30 Uhr

Dr. Peter Wüst
Zusammenfassung des ersten Tages und Begrüßung
09:40 Uhr

Erik Meierhoff (Head of Business & Solution Development, Rakuten Deutschland GmbH)
DIY goes online - Chancen und Risiken von Onlinemarktplätzen
Geschäftsmodell Onlinemarktplatz
Zusammenspiel Onlineshop/Marktplatz
Branding vs. Abverkauf
10:10 Uhr

Michael Kuhndt (Head of Collaborating Centre of Sustainable Consumption and Production)
Nachhaltig! Von der Nische in den Massenmarkt
Unternehmenspositionierung und Anforderungen an nachhaltigere Produkte
Einflussfaktoren für Kaufentscheidungen: "Die Familie You"
Praxisbeispiele / Ausblick auf die Baumarktbranche im Jahr 2025
10:40 Uhr

Bernd Werner (Vorstand Gruppe Nymphenburg),

Rolf Küppers (Mitglied der Geschäftsleitungm Microm GmbH)
Lokalisierung neurowissenschaftlicher Zielgruppen zur operativen Nutzbarkeit
Ihren Kunden in den Kopf geschaut
Limbic types in der Umsetzung
11:10 Uhr

Kaffee- und Kommunikationspause



Kurzvorträge


11:30 Uhr

Martin Essl (Vorstandsvorsitzender bauMax AG)
Wie sich der Marktführer in Zentraleuropa auf die geänderten Kundenbedürfnisse einstellt
11:45 Uhr

Michael Fuchs (Prokurist, Konzept und Markt)
Vorstellung der Studie "Wer hat Erfolg in der Top-Zielgruppe Handwerker"
12:00 Uhr

BHB-Strategiedialog: Stimmungsbarometer 2013
Podiumsdiskussion mit interaktivem Plenum
Achtung: Mitarbeit gefordert !
Moderation:
Norbert Pühringer (Team Retail Excellence),
Dr. Frank Dornach (Vorstand Vors. Servicebarometer AG)

auf dem Podium:
Dieter Grajer (Alfred Kärcher GmbH & Co. KG)
Leonhard Ritzhaupt (J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG)
Michael Fuchs (Konzept und Markt)
Erich Huwer (Geschäftsführer der GLOBUS Fachmärkte GmbH & Co. KG, Sprecher des Vorstands des BHB)
13:15 Uhr

Alexander Bartel (Managing Director Decorative Finishing Europe / Asia / South America, J.Wagner GmbH)


Erfolgsrezepte im Nischensegment !
Innovation
Allianzen
Kommunikation
13:45 Uhr

Zusammenfassung und gemeinsamer Lunch


Die Referenten

Der BHB freut sich, auch dieses Jahr wieder hochkarätige Referenten mit aktuellen Branchenthemen für die Vortragsreihen im Rahmen des Baumarktkongresses gewinnen zu können. Es erwarten Sie unter anderem folgende Referenten:



Franz Müntefering

Franz Müntefering

Mitglieder des Deutschen Bundestages, Sprecher der Arbeitsgruppe "Demografischer Wandel" der SPD-Bundestagsfraktion


Volker Treffenstädt

Volker Treffenstädt

Geschäftsführer Baumarkt direkt GmbH & Co. KG


Dr. Nektarios Bakakis

Dr. Nektarios Bakakis

Geschäftsführer Knauber Freizeit GmbH & Co. KG


Rolf Küppers

Rolf Küppers

Geschäftsführer Microm GmbH


Torsten Fischer

Torsten Fischer

Marketingleiter Globetrotter Ausrüstung GmbH


Allessandro Panella

Allessandro Panella

Head of strategic planning Grey Worldwide


Klaus-Peter Teipel

Klaus-Peter Teipel

results4retail


Alexander von Keyserlingk

Alexander von Keyserlingk

Inhaber von Keyserlingk Einzelhandelsberatung


Prof. Dr. Bernd Glazinski

Prof. Dr. Bernd Glazinski

Vorstand MSA AG


Michael Kuhndt

Michael Kuhndt

Geschäftsführer Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH


Martin Essl

Martin Essl

Geschäftsführer bauMax GmbH


Erik Meierhoff

Erik Meierhoff

Head Of Business & Solution Development


Norbert Pühriunger

Norbert Pühriunger

Partner Team Retail Excellence


Moderation<br />Dr. Peter Wüst

Moderation
Dr. Peter Wüst

Hauptgeschäftsführer BHB


Anreise & Hotel

Veranstaltungsort:
Congresscentrum Mainz - Rheingoldhalle
Rheinstraße 66
55116 Mainz

Kongresshotel:
Hilton Hotel Mainz
Rheinstraße 68
55116 Mainz

Buchungen über
Sarah.Braun@hut-gmbh.net
Tel. +49 (0)221 / 29259220

Bahntickets:

Grüner geht´s nicht: Mit der Bahn ab 99€ mit 100% Ökostrom zu Veranstaltungen des BHB

Mit dem Kooperationsangebot des BHB und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel zum 14. Internationalen BHB Baumarktkongress 2013

Wir machen Sie zum Umweltschützer: Ihre An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit dem Veranstaltungsticket wird mit 100% Ökostrom durchgeführt. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich aus europäischen erneuerbaren Energiequellen bezogen.
Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt* beträgt:

> 2. Klasse 99,- Euro
> 1. Klasse 159,- Euro

Den Ticketpreis für internationale Verbindungen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Ihre Fahrkarte gilt zwischen dem 02. Dezember und 07. Dezember 2013.
Buchen Sie Ihre Reise telefonisch unter der Service-Nummer +49 (0)1806 - 31 11 53** mit dem Stichwort „BHB“ und halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.
Ihre Preisvorteile gegenüber dem Normalpreis in der 1. und 2. Klasse***:

z. B. auf der Strecke 1. Klasse 2. Klasse
(Hin- und Rückfahrt) Normalpreis Preisvorteil Normalpreis Preisvorteil
München < > Mainz 448 € 289 € 276 € 177 €
Berlin < > Mainz 380 € 221 € 234 € 135 €
Hannover < > Mainz 288 € 129 € 178 € 79 €
Nürnberg < > Mainz 188 € 29 € 116 € 17 €


Der BHB und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise!

* Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage. Mit Zugbindung und Verkauf, solange der Vorrat reicht. Umtausch und Erstattung vor dem 1. Geltungstag 15 €, ab dem 1. Geltungstag ausgeschlossen. Gegen einen Aufpreis von 30 € sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten (ohne Zugbindung) erhältlich.
** Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 - 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.
*** Preisänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.

Ihre Vorteile als Aussteller und Sponsor.

Der BHB-Baumarktkongress ist der führende Fachkongress und Expertentreff der DIY-Branche. Entscheider aus Organisation, Logistik, Einkauf, Vertrieb und Marketing beschäftigen sich hier intensiv mit den aktuellen Fragen des DIY-Einzelhandels.

Nehmen auch Sie als Aussteller teil am 14. Internationalen BHB-Baumarktkongress teil und seien Sie da, wo Ihre Zielgruppe ist. Geben Sie Ihren Produkten und Dienstleistungen die richtige Plattform, treffen Sie zukünftige Kunden und Kooperationspartner.

Die Veranstaltung bietet Ihnen eine Vielzahl idealer Präsentationsmöglichkeiten und eine klar strukturierte Ausstellungsfläche auf dem beliebten DIY-Marktplatz. Die Verortung der Ausstellerflächen in den Cateringzonen des Kongresses und die Teilnahme an der Abendveranstaltung des BHB-Baumarktkongresses garantieren Ihnen unzählige Kontaktmöglichkeiten während der Veranstaltung. Durch die Integration in unsere begleitenden Kongressmedien verschaffen wir Ihnen weitere Aufmerksamkeit in der Branche ohne Streuverluste.


Unsere Sponsoren:



Medienpartner:

Die Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung am 11. Juni 2013 findet im Restaurant COAST in der Hamburger Hafencity mit Blick auf die Elbphilharmonie statt.

In der spektakulären Location vereinen sich gleich zwei Konzepte unter dem Dach des von den Architekten EMBT aus Barcelona entworfenen Gebäudes. Nicht nur die Dachkonstruktion, aus
der Ferne wie der Flügelschlag einer Möwe anmutend, ist einzigartig. Auch die komplett zu öffnende Fensterfront „Sky Frames“ und die vollständig mit Echtpflanzen begrünte Wand im Inneren sind in Deutschland einmalig.

Dazu erwarten Sie feinste BBQ-Spezialitäten der Spitzenklasse.

Nach einem informationsreichen Kongresstag bieten sich Ihnen hier die Möglichkeit, Kontakte zu pflegen und Themen zu vertiefen.

Wir freuen uns auf einen besonderen Abend mit Ihnen!

Kongressanmeldung

Melden Sie sich und weitere Mitarbeiter zum "14. Internationaler BHB-Baumarktkongress" an!

* Pflichtangaben



Teilnahme absenden


Ihre Angaben (1. Teilnehmer)














Weitere Teilnehmer

Weiteren Teilnehmer hinzufügen (Noch 5 möglich)




** Rabatte sind nicht kombinierbar


Anmeldung abschließen













Teilnahme absenden