BHB begrüßt DIY-Branche zum 1. Praxistag Home Improvement

Am 22. und 23. Juni 2017 lädt der BHB zum 1. Praxistag Home Improvement 2017, dem ersten klassischen Barcamp zum Thema DIY und Home Improvement, nach Wiesbaden. Wir freuen uns auf Sie und auf eine innovative und partizipative Veranstaltung des Wissenstransfers und des interdisziplinären Networkings.

Das Veranstaltungsformat Barcamp: Ein Einblick

Zielsetzung

Ziel des Praxistages ist es, im Rahmen des innovativen Veranstaltungsformats in entspannter Atmosphäre und im interaktiven Dialog Erfahrungen zu den Themenfeldern Produktsicherheit, Umwelt und CSR, DIY-Handelslogistik, Loss Prevention und Personal und Personalentwicklung auszutauschen, eigenes Wissen zu teilen und zu vertiefen, Transparenz zu schaffen und gemeinsam Lösungsvorschläge für typische Problemstellungen zu erarbeiten.

Das Veranstaltungsformat "Barcamp": „No spectators, only participants!“

Der Praxistag ist als klassisches "Barcamp" aufgebaut, ein Themencamp zu allem, was mit Home Improvement zu tun hat. Es gibt kein festes Programm und keine Unterscheidung zwischen Referenten und Zuhörern. Jeder Teilnehmer kann und soll sich aktiv mit einer eigenen Session oder im Rahmen einer Session einbringen. Der Grundsatz der Barcamp-Reihe lautet: „No spectators, only participants!“ Alle Teilnehmer sind gleichberechtigt! Hierarchien werden bewusst und vorübergehend aufgehoben, um einen offenen Austausch auf Augenhöhe zu gewährleisten. Die Inhalte und der Ablauf der Veranstaltung werden von den Teilnehmern selbst bestimmt, die erst beim Warm-up mittels einer Vorstellungsrunde und dann zu Beginn des Veranstaltungstages beim sogenannten "Sessionpitch" gemeinsam ihre Themen festlegen, die später in kleineren Gruppen bearbeitet und diskutiert werden. Auf diese Weise entsteht ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops ganz nach den Wünschen der Beteiligten.

Die Themen: Umwelt & CSR, Personal, Loss Prevention und Logistik im Fokus

Der Themenschwerpunkt des Praxistages liegt in den vier Themenfeldern Produktsicherheit, Umwelt und CSR, DIY-Handelslogistik, Loss Prevention Personal und Personalentwicklung:

  • Personal/Personalentwicklung: In einer modernen Informationsgesellschaft sind die Mitarbeiter und ihre Qualifikationen ein wesentlichen Erfolgsfaktor. Die Zukunft eines Unternehmens wird ganz entscheidend von der Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter abhängen. Diese zu gewährleisten, ist eine der Aufgaben der Personalarbeit und der Personalentwicklung.
  • Produktsicherheit/Umwelt/CSR: Die Ausweitung umweltrechtlicher Vorgaben, erhöhte Sanktionsrisiken, gestiegene Anforderungen an Ressourceneffizienz oder ein stärkeres Umweltbewusstsein der Verbraucher – zahlreiche politische wie gesellschaftliche Entwicklungen erfordern eine zunehmend an Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten orientierte Unternehmensführung. Unternehmen der DIY-Branche müssen zudem ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden, um ihre Licence-to-operate, ihre gesellschaftliche Akzeptanz, nicht zu verlieren.
  • Loss Prevention: Hohe Inventurdifferenzen durch Kunden- und Mitarbeiterdiebstahl verursachen Jahr für Jahr immense finanzielle Verluste auch in der DIY-Branche. Die Verbesserung der Sicherung von Marktstandorten, mögliche Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung von Ladendiebstählen, Maßnahmen der Mitarbeiterkontrolle oder die Überprüfung angewandter Inventurverfahren oder Retourenprozesse sind mehr denn je gefragt.
  • DIY-Handelslogistik: Ob Entzerrung von Stoßzeiten, intelligente Anliefertaktungen, Standardisierung von Datenformaten zur Prozessvereinfachung oder Optimierung von Ladungseinheiten – für die DIY-Branche gilt es, vorhandene Einsparpotenziale durch die Rationalisierung ihrer logistischen Prozessabläufe auszuschöpfen.

Der Ablauf: Kennenlernen, Sessionpitch, Themensetzungen und Dialog

Der Praxistag startet am 22. Juni abends mit einem Warm-up, bei dem die Teilnehmer in das Format „Barcamp“ kurz eingeführt werden, gefolgt von der Vorstellungsrunde und der Simulation eines Sessionpitchs. Am nächsten Morgen startet das Event dann regulär. Die ‚Türen‘ öffnen um 9 Uhr zu einem kleinen gemeinsamen Frühstück. Um 9.30 Uhr beginnt der ca. 30-minütige Sessionpitch im Plenum, der ausschließlich von den Teilnehmern bestritten wird, so dass wir gegen 10 Uhr mit den ersten Sessions beginnen können. Direkt nach der Feedbackrunde um 17 Uhr ist die Abreise geplant.

Dokumentation und Ergebnissicherung

Die Dokumentation der Ereignisse und Ergebnisse vor, während und nach einem Barcamp ist eine der wichtigsten Barcamp-Regeln. Im Falle des BHB-Praxistags Home Improvement sorgen Protokollanten dafür, dass die Sessions dokumentiert werden.

Vorteile für die Teilnehmer

  • Teilnahme an einem innovativen Veranstaltungsformat
  • Treffpunkt von Branchenkollegen, die vor ganz ähnlichen Fragestellungen stehen, welche die Lösungsansätze möglicherweise aus völlig anderen Richtungen betrachten
  • Dialoge statt Monologe, und dies auf Augenhöhe
  • Hoher Wissenstransfer (Wisdom of the Crowd), Maximum an Know-How Exchange und wertvolle Impulse, da Ansichten, Ansätze und Antworten offen geteilt werden
  • Große Auswahl jener Themen, die im operativen Tagesgeschäft für die Branche von Bedeutung sind
  • Eigenes Themensetting (BHB und Teilnehmer können sich thematisch positionieren)

Vorteile für Unternehmen:

  • Nutzung und Beteiligung an einem innovativen Konferenzformat mit hohem Wissenstransfer
  • Chance, Mitarbeiter der operative Ebene mit Verantwortung und Aufgaben jenseits des Tagesgeschäfts auszustatten  
  • Incentivierung und Motivation der entsandten Mitarbeiter 
  • Möglichkeit, eigene Themen in der Agenda zu lancieren

Teilnahmegebühren

  • Themenpaten (nur für Handelsmitglieder): 0,- Euro
  • Handelsmitglieder: 299,- Euro zzgl. MwSt.
  • Fördermitglieder: 419,- Euro zzgl. MwSt.
  • verbandsexterne Teilnehmer: 519,- Euro zzgl MwSt


Die Location

Der Praxistag findet im H+ Hotel in Wiesbaden-Niedernhausen statt.

Kosten: Hotel als Selbstzahler: 84,20 EUR inkl. MwSt.

Ihr Kontakt: Pia Wroblewski (Email: pia.wroblewski@hut-gmbh.net)

Hier geht's zum Hotelangebot und zur Buchung >

Anmeldeformular 1. BHB-Praxistag Home Improvement 2017

Sie möchten beim BHB-Praxistag Home Improvement dabei sein? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, sich gleich online anzumelden. Einfach die folgenden Felder ausfüllen, auf „Abschicken“ klicken und Teilnahme sichern!

Teilnahmegebühren
Themenpaten (nur für Handelsmitglieder): 0,- Euro
Handelsmitglieder: 299,- Euro zzgl. MwSt.
Fördermitglieder: 419,- Euro zzgl. MwSt.
verbandsexterne Teilnehmer: 519,- Euro zzgl MwSt.

Die Location
H+ Hotel in Wiesbaden-Niedernhausen
als Selbstzahler: 84,20 EUR inkl. MwSt.