58,6 Millionen Deutsche nutzen das Internet

Im ersten Quartal 2014 waren in Deutschland 58,6 Millionen Menschen im Internet aktiv. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der CeBIT vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover mit.

Dabei unterschieden sich die Internetnutzer je nach Altersklasse darin, welche Aktivitäten sie schwerpunktmäßig online durchführten. So waren Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 10 und 24 Jahren besonders häufig in sozialen Netzwerken unterwegs (82 Prozent), luden sich Spiele, Filme, Musik und Bilder aus dem Internet herunter beziehungsweise spielten online (82 Prozent).

Die meisten Internetnutzer zwischen 25 und 54 Jahren suchten nach Informationen über Waren und Dienstleistungen (95 Prozent), lasen Nachrichten und Zeitungen online (74 Prozent), buchten Reisedienstleistungen online (69 Prozent) und erledigten ihre Bankgeschäfte über das Internet (66 Prozent).

Ältere Internetnutzer ab 55 Jahren suchten häufig nach Informationen über Waren und Dienstleistungen (88 Prozent), buchten Reisedienstleistungen über das Internet (65 Prozent), lasen Nachrichten und Zeitungen online (65 Prozent).

Weitere Informationen auf der Website des Statistischen Bundesamtes

Zurück