BHB/IFH-Zahl des Tages: 10

Die großflächigen Bau- und Heimwerkermärkte sind der wichtigste Vertriebskanal im europäischen Handel mit DIY-Produkten.

Mit einem Umsatzanteil von 10 Prozent liegen sie nur hinter dem Handwerk und insgesamt auf Rang zwei der Vertriebsformate im europäischen DIY-Markt. Wirft man einen detaillierten Blick auf die Vertriebsstrukturen in den einzelnen EU-Ländern, so wird deutlich, dass die Relevanz der unterschiedlichen Kanäle teilweise stark variiert: So bewegt sich der Marktanteil der großflächigen Bau- und Heimwerkermärkte zwischen knapp 1 Prozent auf Malta bis hin zu etwa 21 Prozent in Lettland.

Weitere Informationen zumm europäischen DIY-Markt finden Sie hier >



Zurück