BHB/IFH-Zahl des Tages: 1.027.000.000

Ob Gartenhäuser, Sichtschutz, oder Bodenbeläge – am liebsten wird in deutschen Gärten das Naturprodukt Holz verwendet. 2017 gaben Konsumenten für Produkte aus dem beliebtem Material rund 1.027 Millionen Euro aus.

Damit dominieren Holzprodukte den knapp 1,5 Milliarden Euro großen Gesamtmarkt „Holz & Co. im Garten“ aktuell deutlich: Sie halten 70 Prozent der Marktanteile. Dabei geht der Trend bei den Artikeln aus Holz in Richtung höherwertige Produkte, die Wohnlichkeit und Atmosphäre im grünen Wohnzimmer schaffen. Das zeigt der neue Branchenfokus „Holz & Co. im Garten” des IFH Köln in Zusammenarbeit mit dem Industrieverband Garten (IVG) e. V.

Weitere Informationen finden Sie hier >

 

 

Zurück