BHB/IFH-Zahl des Tages: 6

Die Top-5-Baumärkte sind durchschnittlich nur bei sechs Prozent aller digitalen Customer Journeys der DIY-Kunden ein Bestandteil und haben damit im Online-Relevant-Set der Konsumenten kaum eine Bedeutung.

Und dies, obwohl auch DIY-Kunden immer häufiger digitale Touchpoints im Informations- und Beschaffungsprozess nutzen. Dabei fallen die Baumärkte vor allem hinter dem Onlinegigant Amazon zurück, der bei mehr als jedem zweiten DIY-Onlinekauf Bestandteil der digitalen Customer Journey ist.

Sie möchten mehr erfahren? Die Studie „Fünf Thesen zum Baumarkt der Zukunft“ von IFH Köln und HSH Nordbank kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.


Zurück