Der BHB-Praxistag: Was ist ein "Barcamp"?

Am 22. und 23. Juni 2017 lädt der BHB zum 1. Praxistag Home Improvement 2017, dem ersten klassischen "Barcamp" zum Thema DIY und Home Improvement, nach Wiesbaden.

Barcamps sind  intensive Veranstaltungen mit Präsentationen, Diskussionen und Interaktionen der Teilnehmer untereinander. Die offene Atmosphäre in Kombination mit der Möglichkeit, selber zu gestalten, führt zu sehr aktiven, kreativen und innovativen Events. Inzwischen ist die Nachfrage danach so groß geworden, dass zunehmend mehr Themencamps veranstaltet werden, die sich speziellen Aspekten widmen, so wie der BHB-Praxistag Home Improvement.

Ein Barcamp ist ein Veranstaltunsgformat, dessen Ablauf und Inhalte ausschließlich von den Teilnehmern direkt am Tag selbst bestimmt werden. Es die Teilnehmer, die den Veranstaltungsrahmen planen,  die Organisation des Camps übernehmen und für das interessante Programm des Camps verantwortlich sind durch eigene Sessionangebote. Die Veranstaltungsteilnehmer selbst bringen Themen von Interesse mit und stellen diese in der Vorstellungsrunde zu Beginn des Veranstaltungstages, beim sogenannten "Sessionpitch", vor. Hier werden dann durch Abstimmung die gemeinsamen Themen festlegt, die im Laufe des Tages in kleineren Gruppen bearbeitet und diskutiert werden. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit und ist ausdrücklich aufgefordert, ein eigenes Thema vorzuschlagen. Jedes Thema ist grundsätzlich zugelassen, während das Plenum darüber entscheidet, ob eine Session stattfindet. Danach tragen sich die Teilnehmer der Sessions in den Raum- und Zeitplan ein.

Keine Zuschauer, nur Teilnehmer!

Alle Teilnehmer eines Barcamps sind gleichberechtigt! Hierarchien werden bewusst und vorübergehend aufgehoben, um einen offenen und ehrlichen Austausch auf Augenhöhe zu gewährleisten. Die Vorstellungsrunde zu Beginn ist ein wichtiger Eisbrecher.

Insgesamt können beim BHB-Praxistag bis zu 24 verschiedene Themen diskutiert werden. Auf diese Weise garantiert das Konzept ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops ganz nach den Wünschen der Beteiligten.

Sie interessieren direkte Eindrücke vom Veranstaltunsformat "Barcamp"? Dann schauen Sie hier:

Zurück