E-Learning-Tool erklärt AdSP 2017

Mit den ADSp 2017 sind zahlreiche Änderungen verbunden. Jetzt gibt es ein neues E-Learning-Tool, mit dem man sich das nötige Wissen aneignen kann.

Erstmals haben sich alle Branchenverbände aus Spedition, Transport und Logistik sowie die Verladerverbände aus der Industrie und dem Handel auf eine Neufassung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp 2017) geeinigt. Seit dem 1. Januar 2017 sollen Unternehmen im Güterverkehr diese als Geschäftsgrundlage nutzen. Ein neues E-Learning-Tool der Versicherungsgruppe Kravag soll Unternehmern dabei helfen, die ADSp 2017 besser zu verstehen und die Prozesse in seinem Unternehmen zielgenau auf das Vertragswerk ausrichten. Mit dem E-Learning-Tool können Nutzer eine Transportkette spielerisch durch ganz Deutschland begleiten, bei einer disponierten Lagerung genau auf die Risiken schauen und die ADSp 2017 rechtssicher als Vertragsgrundlage vereinbaren. In etwa 30 Minuten gibt es damit fundierte Antworten auf Fragen zu den neuen ADSp 2017 und bietet eine Vertiefung einzelner Wissensgebiete wie Standzeitenregelung, Inventurdifferenz und Höherwertdeklaration.

Das E-Learning-Tool ist HIER >> erhältlich

Zurück