Neue Studie zum DIY-Markt Deutschland 2020/21

2020 wird ganz sicher als Corona-Jahr in die Geschichte eingehen. Während andere Geschäftszweige deutlich unter der Ausnahmesituation leiden, hat sich die DIY-Branche stark behauptet. Welche Unternehmen haben profitiert, welche Warengruppen oder Vertriebswege haben sich in der Krise hervorgetan - und vor allem welche Entwicklungsrichtung wird der DIY-Markt nehmen? Branchen-Zahlenexperte Klaus-Peter Teipel hat erstmals seine Analyse, die erstmals beim eBHB2020 vorgestellt wurde, mit einer umfangreichen Studie kombiniert, die ab Mitte Januar 2021 über den BHB erhältlich ist.

Neben einer Gesamtmarktdarstellung werden auch die einzelnen Sortimentsbereiche „Heimwerker“, „Garten“, „Baustoffe“ und „Ergänzungssortimente“ einer jeweils individuellen Betrachtung unterzogen.


Die Studie wird für Mitglieder des BHB zu einem Vorzugspreis in Höhe von 650,- Euro zzgl. MwSt. angeboten. Nicht-Mitglieder können die Studie zum Preis von 950,- Euro zzgl. MwSt. erwerben.

HIER mehr Informationen zur Studie

HIER die Studie bestellen

Zurück