BHB/IFH-Zahl des Monats: 19,6%

Das Wachstum des Onlinehandels erhöht sich in den letzten Jahren immer weiter. Dabei sind vor allem Marktplätze wie Amazon, Zalando, AboutYou oder eBay echte Wachstumstreiber, da diese sich immer stärker zu zentralen Touchpoints der Konsumenten entwickeln. Alle Marktplätze zusammengenommen erzielten im Jahr 2019 ein Wachstum von 19,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Ohne Amazon Marketplace kommen alle anderen Marktplätze 2019 auf einen geschätzten Umsatz von 5,1 Mrd. Euro. Zu diesen Ergebnissen kommt der HDE Online-Monitor.
Die Gründe für das starke Wachstum der Marktplätze sind vor allem die zunehmenden Teilnehmer und die enorme Angebotsbreite. In den letzten Jahren ist die Akzeptanz der Konsumenten für Marktplätze deutlich angestiegen. Dabei sind nicht nur bereits etablierte Marktplätze wie Amazon oder Zalando sehr beliebt, sondern auch Schnäppchen-Markplätze aus Fernost wie Aliexpress spielen mittlerweile eine große Rolle.
Doch nicht nur auf Konsumentenseite werden Marktplätze immer beliebter. Auch auf Händlerseite wird vermehrt auf Marktplätze als Vertriebskanal zurückgegriffen, da sie vor allem für kleinere Händler den Zugang zur Kundschaft vereinfachen.

Der HDE Online-Monitor kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Zurück